StartseiteAktuelles

Für den Leintal-Distrikt

 

Das Leintal-Gremium lädt ein:

Johannes Warth kommt am Samstag, 17.07.2021, in die
Horst-Haug-Halle in Schwaigern mit seinem Vortrag:

„Fairänderung oder manchmal kommt es anders weil man denkt.“

Alle weiteren Informationen folgen im Amtsblatt und auf unserer
Homepage: www.Leintal-Festival.de

Das Open-Air Konzert mit Judy Bailey verschieben wir auf Juli 2022.

 

Evangelisches Jugendwerk Bezirk Brackenheim

Zeit zum Auftanken bieten die Ferienlager und Sommerfreizeiten des ev. Jugendwerks Bezirk Brackenheim. Für Kinder, Teenager und Junge Erwachsene sind noch freie Plätze verfügbar. Das Zeltlager für Mädchen findet vom 31.07. bis zum 07.08. auf dem Gelände des Freizeitheim Zaberfeld statt. Direkt anschließend (08.-15.08.) kommen die Jungs auf ihrem Zeltlager voll auf ihre Kosten. Wenn Ihr Kind nicht auf Lagerfeuer-Romantik verzichten, aber nicht im Zelt schlafen will, bietet sich die Hausfreizeit (16.-22.08.) in Zaberfeld an. Die Teeniefreizeit fährt vom 23.08. bis 03.09. an den Idrosee. Für Junge Erwachsene ist die südfranzösische Mittelmeerküste das Ziel vom 22. bis 31.08.. Die Welt von oben betrachten kann Frau bei den Wandertage ladies only vom 02. bis 04.09.. Die kompletten Ausschreibungen der Angebote finden Sie auf www.ejw-brackenheim.de oder können telefonisch unter 07135/15161 angefordert werden.

 

Schwaigern:

Pfarramt 1 - Pfarrer Ralf Rohrbach-Koop, Tel. 92 06 00 bzw. 92 06 02, E-Mail: ralf.rohrbach-koop@elkw.de

Pfarramt 2 - Pfarrerin Sonja Binder, Tel. 0178 819 9542, E-Mail: sonja.binder@elkw.de

Pfarramtssekretariat. Andreas Wolff, Tel. 92 06 00, Öffnungszeiten Dienstag 09.30 bis 11.30 Uhr und Donnerstag 15.30 bis 17.30 Uhr (pandemiebedingt z.Zt. nur mit Termin)

Pfarrer Rohrbach-Koop und Pfarrerin Binder sind auch jenseits dieser Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. E-Mail-Adresse: pfarramt.schwaigern@elkw.de

Kirche: täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr, donnerstags geschlossen

 

Samstag

12.00 Uhr, Gottesdienst, Pfarrer Rohrbach-Koop, Trauung von Phil und Hannah Novela, mit Taufe Liv Novela

 

Sonntag,

10.00 Uhr, Diakonie-Gottesdienst mit Abendmahl, Pfarrer Rohrbach-Koop, Predigttext: Lukas 10,30-37, Opfer: für Diakonie (Landeskirche)

 

Mittwoch,

Kletterausflug der Konfirmanden-Gruppen des Jahrgangs 2021/22

14:00 Uhr – Abfahrt von Gruppe A (Süd) – Treffpunkt Kirchplatz Schwaigern

15:30 Uhr – Abfahrt von Gruppe B (Nord) – Treffpunkt Kirchplatz

15.00 Uhr Konfirmandenunterricht des Jahrgangs 2020/21 im Gemeindehaus

 

Montag bis Sonntag, 21. bis 27. Juni

Ökumenische Woche

Gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde feiern wir vom 21.-27.Juni die ökumenische Woche in Schwaigern. Auftakt ist das Taizé-Gebet um 19 Uhr am Montag in der Stadtkirche. Anschließend findet eine gemeinsame Sitzung der beiden Kirchengemeinderatsgremien statt. Am Dienstag 22.06. um 20 Uhr gibt es Impulse und Anstöße zu Maria und ihrer Verehrung aus evangelischer und katholischer Sicht, ebenfalls in der Stadtkirche. Abschließend wird am Sonntag ein ökumenischer Gottesdienst stattfinden.

Montag 21. Juni: 19.00 Uhr: Taizé Gebet / 20:00 Uhr: Ökumenische Sitzung des Kirchengemeinderates; Dienstag 22. Juni 20.00 Uhr: Maria Darstellungen in der Stadtkirche – Maria: Mutter des Glaubens, Mutter Der Kirche, Mutter Gottes; Sonntag, 27. Juni: 10.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der ev. Stadtkirche

 

 

 

Die Diakonische Bezirksstelle Brackenheim braucht Ihre Unterstützung

Der Dienst am Nächsten, das ist der Auftrag der Diakonischen Bezirksstelle.

Daher sind wir für Menschen da, die Rat, Unterstützung und Hilfe bei uns suchen. Jeder Mensch bringt seine individuellen Themen und persönliche Geschichte mit. Wir beraten und begleiten, damit der Alltag wieder gemeistert und Notsituationen überstanden werden können. Auch unsere vielfältigen Gruppen und Projekte sind ein großes Anliegen. Hier erfahren wir immer wieder Unterstützung, sei es durch ehrenamtliche Mitarbeit oder durch Spenden.

Nur durch dieses Miteinander von Ehrenamtlichen, Fachkräften und Menschen, die unsere Arbeit finanziell unterstützen, ist es uns möglich den Menschen im Ganzen zu helfen.

Möchten Sie gerne unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen? In unserem Flyer, der in Ihrer Kirche ausliegt, finden Sie mehr zu diesen Themen. Oder Sie schauen einfach auf unsere Homepage unter www.diakonie-brackenheim.de .

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Psychologische Beratungsstelle Diakonisches Werk für den Land- und Stadtkreis Heilbronn - Außensprechstunde Schwaigern

Sie können zu uns kommen, wenn Sie Fragen haben in Verbindung mit Ihrem eigenen Leben (für Erwachsene und Jugendliche) - Ihren Kindern - Ihrer Partnerschaft - Ihrer Familie - Trennung oder Scheidung - Ihrem Arbeitsplatz - Ihrer schulischen Situation bzw. Ausbildungssituation, um gemeinsam Ideen und Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Unsere Beratungsangebote unterliegen einer strengen Schweigepflicht. Erziehungs- und Jugendberatung sind für Sie kostenfrei.

In Zeiten von Corona bieten wir Ihnen wahlweise auch Beratung über Telefon oder Videoschalte an.  Ansprechpartnerin ist Angela Tatti.

Die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat der Psychologischen Beratungsstelle, Tel. 07131 964420, www.diakonie-heilbronn.de

 

Tageslosung

für den 21. Juni 2021

Ihr werdet mit Freuden Wasser schöpfen aus den Brunnen des Heils.

Jesaja 12,3

Jesus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.

Matthäus 11,28

Hier finden Sie die Veranstaltungen zum Leintal-Festival 2021

oder https://www.leintal-festival.de

Unsere Glocken

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg ruft ihre Kirchengemeinden dazu auf, täglich um 19.30 Uhr die Glocken zu läuten.

Sie rufen uns zur Andacht und Fürbitte.

Wir denken an die kranken Menschen und alle, die im medizinisch-pflegerischen Bereich, im öffentlichen Dienst, in den Familien und Nachbarschaften für Unterstützung und Hilfe sorgen.“

Eine Kerze ins Fenster zu stellen, könne ebenfalls ein Zeichen des christlichen Miteinanders und der Solidarität mit den am Corona-Virus Erkrankten sowie den unter Quarantäne stehenden Betroffenen sein, so unser Landesbischof Dr. Frank Otfried July.

In Baden-Württemberg ist das Glockenläuten auch ein Signal der Ökumene: Die Diözese Rottenburg-Stuttgart und die Evangelische Landeskirche in Baden haben ihre Kirchengemeinden ebenfalls dazu aufgerufen, jeweils um 19.30 Uhr ihre Gemeindeglieder zum Gebet einzuladen.