Taufglocke

Sie wurde 1949 von der Gießerei A. Bachert, Heilbronn, gegossen.

 

Ihre Inschrift lautet:

"Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben"

 

Ihre Symbole sind:

Fische, Kreuz und die Lutherrose


Schlagton: c"

 

Sie läutet als einzelne Glocke bei der Taufe


sowie im Zusammenspiel mit anderen Glocken

beim Zusammenläuten

  • zum Hauptgottesdienst
  • bei Trauungen
  • beim Einläuten der Sonn- und Festtage - 1 Tag vorher - um 15 Uhr und
  • zum Einläuten des Neuen Jahres nach 24.00 Uhr


 

Taufglocke