StartseiteUnsere Glocken Gloria- und Paulusglocke

Gloria- und Paulusglocke

Sie wurde 1949 in der Gießerei A. Bachert, Heilbronn, gegossen.

 

Schlagton: a

 

Ihre Inschrift:

"Wachet, stehet im Glauben, seid mannlich und seid stark"

 

Ihr Symbol:

Michael mit dem Drachen

 

Sie läutet als einzelne Glocke

jeweils 30 Minuten vor Beginn aller Gottesdienste (Hauptgottesdienst, Bei der Taufe, bei einer Hochzeit und bei einer Beerdigung) und

sie läutet täglich an den Werktagen um 11.00 Uhr;

 

zusammen mit anderen Glocken ist sie zu hören beim Zusammenläuten

  • zum Mittwoch-Abendgottesdienst,
  • zu den Andachten in der Karwoche,
  • zur Taufe
  • zur Trauung und zur Feier eines Ehejubiläums
  • bei einer Beerdigung
  • beim Einläuten der Sonn- und Festtage - 1 Tag vorher - um 15.00 Uhr
  • beim Einläuten des Neuen Jahres nach 24.00 Uhr.