StartseiteAktuelles

Aktuelles

Evang. Kirchengemeinde Schwaigern zum 6. Sonntag nach Trinitatis, 28. Juli 2019

Fr. 07.40 Uhr Schulgottesdienst der Leintalschule „Unsere Schule blüht“, Stadtkirche

     20.00 Uhr Kirchenchor – keine Chorprobe – Sommerpause

     20.00 Uhr KonfiPlus, Jugendräume

 

Sa. 13.00 Uhr Trauung von Patrick Grimm und Larissa Tamara  Koch aus Leingarten, Pfarrerin Binder

       16.00 Uhr Gottesdienst für Kleine Leute, Pfarrerin Binder und Team, im Chor der Kirche

 

So. 10.00 Uhr Familiengottesdienst mit Taufen und Tauferinnerung, Thema: „Heute sagt Gott

       JA zu dir“ mit Pfarrerin Binder und Pfarrerin Nachtrodt, Taufe von Tino Hettich, Kiana Kreß,

       Philip Julian Schmierer, Jonathan Ziaja, Opfer: eigene Gemeinde

 

Mo. 20.00 Uhr Bibelgesprächskreis, Gemeindehaus

 

Mi. 09.00 Uhr ökum. Wanderung ab Kirchplatz

 

Do. 15.30–16.00 Uhr ökum. Gottesdienst, ASB-Pflegeheim, Zeppelinstraße

       16.30-17.00 Uhr ökum. Gottesdienst, Seniorenresidenz, Gemmingerstraße

        Die Gottesdienste hält Pfarrer Bulmann, Stetten

 

 

Urlaubszeit

Von Donnerstag, 25. Juli bis einschl. Mittwoch 14. August ist Pfarrer Kohler-Schunk in Urlaub. Vertretung in seelsorgerlichen Angelegenheiten übernimmt Pfarrerin Binder, Tel. 0178 819 9542. In Angelegenheiten der Kirchengemeinde wenden Sie sich bitte an den 2. Vorsitzenden des Kirchengemeinderats Martin Feucht, Tel. 5099.

 

Vorschau:

Hinweis für unseren Austrägerkreis: am Freitag, 02. August liegt der neue Gemeindebrief am 09.00 Uhr wieder in der Kirche zur Abholung bereit.

Vielen Dank für Ihren Dienst.

 

Gottesdienst für Kleine Leute

Auch in diesem Jahr möchten wir Kleine Leute ab 1 Jahr mit Mama, Papa, Oma, Opa, Tante, Onkel, Geschwistern… zu unseren Gottesdiensten für Kleine Leute einladen. Hier unsere Termine, jeweils Samstags um 16 Uhr im Chorraum unserer Kirche: 01. Juni, 27. Juli, 19. Okt., 14. Dez.. Wir singen, beten, hören Geschichten, basteln, spielen,…

Kontakt: Pfarrerin Sonja Binder, Tel: 0178/8199542, e-Mail: sonja.binder@elkw.de

 

Anliegen des Interkulturellen Gesprächskreises

Jeden zweiten Freitag treffen sich im Obergeschoss des Gemeindehauses einige Gemeindeglieder und Christen aus dem Iran zum Austausch und zum Gespräch über der Bibel! Aus diesen Gesprächen sind gute Beziehungen entstanden. Viele der Iraner kommen auch regelmäßig zum Gottesdienst! Darum ist es umso schmerzlicher, wenn die Geflüchteten vom Landratsamt dazu aufgefordert werden, Schwaigern zu verlassen. Dies ist nun im Augenblick der Fall für zwei Iraner, deren Asylverfahren abgeschlossen ist. Bisher wohnen sie in den Behelfsunterkünften in der Industriestraße. Da diese im März abgebaut werden, müssen sie Schwaigern verlassen, wenn sie hier nicht eine Wohnung finden. Wir bedauern es sehr, dass auf diese Weise die Integration von Migranten erschwert wird, gerade auch von solchen, die sich schon gut in Deutschland eingelebt haben. Nähere Informationen erhalten Sie im Pfarramt (07138/920600) oder bei Norbert und Marlies Holderrieth (07138/5894).

 

Schwaigern:

Pfarramt 1- Pfarrer Jörg Kohler-Schunk, 07138 - Tel. 92 06 00
Pfarramt 2 - Pfarrerin Sonja Binder, Tel. Tel. 0178 819 9542

 

Öffnungszeiten im Pfarramtssekretariat:
Montags von 09.30 bis 11.30 Uhr und Donnerstags von 15.30 bis 17.30 Uhr und nach Terminvereinbarung
Tel. 07138 - 92 06 00  Email-Adresse: pfarramt.schwaigern@elkw.de

 

Unsere Jungscharen:

Die Regenbogenkinder:

jeden zweiten Dienstag, 17.00 bis 18.30 Uhr - alle Kinder der Vorschule und ersten Klasse sind herzlich eingeladen.
Die Wilden Hühner:
jeden zweiten Montag von 18.00 bis 19.30 Uhr - alle Mädchen von Klasse 2-4 sind herzlich eingeladen.
Die Queens:
jeden zweiten Montag von 18.00 bis 19.30 Uhr - alle Mädchen von Klasse 5-7 sind herzlich eingeladen.

Die Wilden Kerle:

jeden zweiten Montag von 16.00 bis 17.00 Uhr - alle Jungs von Klasse 2-4 sind herzlich eingeladen

Treff für alle Jungscharen: Jugendräume, Schloßstraße 40, unter dem Evangelischen Kindergarten

 

„Hand in Hand“ - Diakonieladen Schwaigern, Gemminger Straße 1 – Ort der Begegnung

Öffnungszeiten: Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 18.00 Uhr; Tel. 68 20 374.

 

Ökumenischer Hospizdienst Leintal

Bitte beachten Sie die Veröffentlichungen im amtlichen Teil des Amtsblattes oder unter http://www.hospizdienst-leintal.com

 

Kummer? Sorgen? Ausgebrannt? Wir haben ein offenes Ohr für Sie! Netzwerk „Offenes Ohr“, Begleitende Seelsorge im Leintal und Zabergäu. Tel. 0151-59100532, E-Mail: offenes.ohr@web.de. Weitere Informationen: www.offenesohr.net   

  

Kunstführer über unsere Kirche

Nach unserer großen Kirchenrenovierung war es durch einige Veränderungen in der Kirche nötig einen neuen Kunstführer herauszubringen. Wie schon beim ersten Kunstführer hat auch hier Herr Werner Clement mit seinem fundierten Wissen dazu beigetragen. Dafür wollen wir ihm herzlich Dank sagen. Den Kunstführer finden Sie im Bereich des Haupteinganges bei den Postkarten. Er kostet 4,00 €. Wäre das nicht noch ein Geschenk? Anlässe dafür finden sich immer.

 

Konzerte in der Stadtkirche Schwaigern finden Sie unter www.kis-schwaigern.de

 

Sozialpraktika im Diakonieladen

Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit bei uns ein Sozialpraktikum zu leisten. Seit 2006 engagieren sich Mädchen und Jungen der Realschule, sowie vom Gymnasium in unserer sozialen Arbeit.
Jugendliche beteiligen sich nachmittags in Schwaigern bei „Hand in Hand“ oder im Brackenheimer DiakonieWeltLaden „Solidare“. Sie lernen verschiedene Menschen kennen, sowie ein buntes Sortiment an Waren. Anleitungssituationen gehören für uns dazu.
Informationen gibt es bei der Diak. Bezirksstelle Brackenheim bei Sonja Buyer und Ute Neuschwander Tel.07135 / 9884-0. Oder ihr schaut ab Mitte Juni mal im jeweiligen Laden vorbei!

 

Für den Leintaldistrikt:

Aus dem Bezirksjugendwerk Brackenheim

Ferienspaß hautnah bei der Hausfreizeit
Eine Woche Spiel, Spaß und Action bietet das Evang. Jugendwerk Jungs und Mädels von 9 bis 12 Jahren, die in ihren Ferien mit anderen etwas erleben wollen. Stattfinden wird die Freizeit vom 12. bis 18. August im Freizeitheim Zaberfeld. Gefüllt mit spannenden Bibelgeschichten, sowie auch Lagerfeuerabenden und vielen weiteren spannenden Aktionen wird die Woche zu einer unvergesslichen Ferienzeit. Untergebracht werden die Jungs und Mädels in Mehrbettzimmern und auch für reichlich Essen ist durch das super Küchenteam vor Ort gesorgt. Freut euch auf ein motiviertes Mitarbeiterteam und ein cooles Programm. Anmeldung und Info unter www.ejw-brackenheim.de oder 07135/15161. Wir freuen uns auf euch! Du würdest gerne teilnehmen, hast aber für diese Woche schon was geplant? Dann schau doch mal bei unseren anderen Freizeitangeboten vorbei. Da ist bestimmt eine für dich dabei!

 

Sommer-Schlussverkauf im Solidare

Vom 16. Juli bis zum 29. Juli findet im DiakonieWeltladen Solidare einen Sommer-Schluss-Verkauf statt. Kommen Sie vorbei und stöbern in unserem reichhaltigen Angebot. 2 Teile aus unserem Sommermode-Angebot werden ausgesucht, 1 Teil wird berechnet, das 2. kostet nur die Hälfte.

 

Gutscheine als Geschenkidee

In unseren Diakonieläden in Schwaigern und Brackenheim gibt es Gutscheine, die sich hervorragend als sinnvolles Geschenk eignen. Diese können sowohl im Diakonieladen „Hand in Hand“ Schwaigern als auch im „Solidare“ in Brackenheim eingelöst werden. Ausgenomen ist der Kauf von Fair-Trade-Artikeln in Brackenheim. Immer eine sinnvolle Entscheidung – machen Sie jemanden eine Freude mit einem Gutsein vom diakonieladen!

 

Familienurlaub in der Evang. Tagungsstätte Löwenstein

Dabeisein und Dazugehören unterstützt Familien dabei finanziell

Hoch über dem Weinsberger Tal liegt die Evang. Tagungsstätte Löwenstein. Unter dem Thema „Hoch hinaus“ findet dort auch dieses Jahr vom 28.7. bis 4.8. wieder eine Familienfreizeit statt. Hoch hinaus fliegen manche Träume und Fantasien. Ein Urlaub oder  diese Familienfreizeit können ganz besondere Zeiten sein. Es tut gut, solche Hoch-Zeiten zu erleben mit „neuen“ und vertrauten Menschen. In dieser Woche soll Zeit sein für das gemeinsame Spielen, Kreatives gestalten, Baden im Breitenauer See, Theater spielen, Singen, Spaß haben u.v.m. Weitere Infos finden sich auch im Internet unter www.e-tl.de.

Mit unserem Fond „Dabeisein und Dazugehören“ können wir nach Prüfung der finanziellen Verhältnisse einen Zuschuss für diese Familienfreizeit gewähren. Wenn Sie Interesse haben, rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin unter 07135/9884-0.

 

Aus dem Evang. Jugendwerk Brackenheim
Auch in diesem Jahr bietet das Evang. Jugendwerk Brackenheim Mädels und Jungs von 6 bis 12 Jahren ein tolles Programm an Freizeiten für die Pfingst- und Sommerferien. Egal ob Pfingstfreizeit, Zeltlager, Hausfreizeit oder Musicalfreizeit, Spaß und gute Laune sind überall vorprogrammiert. Gemeinsam werden wir vieles erleben und dabei wunderbare Geschichten von Jesus hören, welche schauspielerisch von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in Szene gesetzt werden. Die Anmeldung und weitere Informationen gibt es auf www.ejw-brackenheim.de oder telefonisch 07135/15161. Wir freuen uns auf euch!

 

Aus dem Evang. Jugendwerk im Kirchenbezirk Brackenheim

Spiel, Spaß und ganz viel Action!
Auch in diesem Jahr bietet das Evang. Jugendwerk Brackenheim Mädels und Jungs von 6 bis 12 Jahren ein tolles Programm an Freizeiten für die Sommerferien. Egal ob Zeltlager, Hausfreizeit oder Musicalfreizeit, Spaß und gute Laune sind überall vorprogrammiert. Gemeinsam werden wir vieles erleben und dabei wunderbare Geschichten von Jesus hören, welche schauspielerisch von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in Szene gesetzt werden.

 

Herrliche Tage bei Urlaub ohne Koffer

Ja, die erlebten rund 75 Teilnehmerinnen aus dem Zabergäu und dem Leintal im Gemeindehaus in Zaberfeld. „Ich bin in diesen drei Tagen richtig aufgeblüht“ so eine Teilnehmerin. Aufblühen im Alter war auch das Thema und aufblühen konnten wir beim Hören auf Gottes Wort, beim gemeinsamen Singen und Essen, beim Basteln, beim Reden und Lachen und vielem mehr. Danken wollen wir an dieser Stelle Ihnen, die Sie dabei waren und allen, die diese Tage vorbereitet und gestaltet haben. Danke auch der evan. Kirchengemeinde Zaberfeld für das tolle Gemeindehaus mit dem hübschen Garten (unter dem herrlich blühenden Lindenbaum fand jeder ein schattiges Plätzchen).

 

Trauergruppe für Hinterbliebene nach Suizid

Für Angehörige, die einen Menschen durch Suizid verloren haben, bietet der Arbeitskreis Leben (AKL) in Heilbronn wieder eine Gesprächsrunde an. Es ist wichtig, mit der Trauer nicht allein zu bleiben, sondern in einem geschützten Rahmen die Erfahrungen mit ähnlich Betroffenen teilen zu können. Der Austausch in der Gruppe ist eine große Hilfe beim Verarbeiten des traumatischen Erlebnisses. Die Trauergruppe findet monatlich an 6 Abenden Statt und wird geleitet von Brigit Bronner und Reinhard Buyer.

Das erste Treffen ist am Dienstag, 16. Juli um 18:30 Uhr im  Heinrich-Fries-Haus Heilbronn, Bahnhofstraße 13. Weitere Termine sind: 17.09. / 15.10. / 19.11. / 17.12. /